CD und DVD die modernen Disketten

CDs und DVDs als SpeichermediumAuch wenn es auf den ersten Blick ziemlich weit hergeholt scheint, dass Diskette und CDs/DVDs auch nur im Entferntesten etwas gemeinsam haben, so lohnt sich eine nähere Betrachtung. Denn die Diskette war das Haupt-Speichermedium in den 80er und 90er Jahren. Ebenso, wie es die CDs & DVDs heute sind. Trotz zahlreicher, unterschiedlicher Speichermedien, sind die bevorzugten Mittel der ersten Wahl heute die beliebten Silberscheiben.
USB-Stick, externe Festplatten und Speicherkarten in sämtlichen Größen und Ausführungen haben es bisher nicht geschafft, den Silberlingen ihren Rang abzulaufen.

Woran liegt das?

Damit ein Speichermedium zum beliebtesten seiner Art avanciert, muss es gewisse Vorteile und Eigenschaften mitbringen. Die CD/DVD bietet, ähnlich wie die Diskette, verschiedene Einsatzmöglichkeiten. Sie eignen sich dazu, Daten für die Ewigkeit zu speichern und zu sichern. Aufgrund der geringen Anschaffungskosten, nutzen Leute die Datenträger, um beispielsweise Fotos abzuspeichern und diese aufzubewahren und jederzeit abrufen zu können. Eine CD/DVD kann sowohl in den meisten DVD-Playern als auch im PC abgespielt werden. So können Daten nicht nur von einer Person, sondern von mehreren gleichzeitig auf dem Fernseher betrachtet werden.
Außerdem bringt die CD/DVD ein haptisches Erlebnis mit, dass für viele Computernutzer ein schöner Ausgleich zu einer sonst sehr „unfassbaren“ Welt bietet. Im wahrsten Sinne des Wortes. Denn eine CD ist etwas, dass man in der Hand halten und verwenden kann, wie einen Gebrauchsgegenstand. So werden die darauf gespeicherten Daten greifbar.

CDs und DVDs vervielfältigen

Windows hat es und das Internet bietet es auch in zahlreichen Varianten an. Die Rede ist von einem Programm zum Brennen oder Erstellen von CDs. Eine CD Produktion, oder auch Vervielfältigung, ist denkbar einfach. Egal, ob MP3-Dateien, Daten, Fotos oder Videos: Für jedes Datenvolumen gibt es das passende Speichermedium in Form einer CD oder DVD. Dies ist ein weiterer Pluspunkt für diesen Datenträger, im Vergleich zur am Markt operierenden Konkurrenz.
Die DVD Vervielfältigung kommt im Berufsleben ebenso häufig vor, wie im privaten Bereich. Filme und Urlaubsvideos können platzsparend und langlebig archiviert werden.

Fazit: Auch wenn die Diskette ihre Zeiten hinter sich gebracht hat, so war sie dennoch der Vorreiter der modernen CD/DVD und vereinfacht uns so im alltäglichen Leben viele Situationen, die wir als gegeben hinnehmen.

Welche Speichermedien nutzt Ihr um Eure Daten zu archivieren? Gehören die Silberscheiben noch dazu oder nutzt Ihr andere Möglichkeiten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.