Vorteile und Funktionen von KVM over IP Switch

Ein KVM Switch erlaubt es mehrere Server mithilfe von nur einer Maus und Tastatur zu bedienen, ohne diese jedes Mal umstecken zu müssen. Die Vorteile liegen auf der Hand! Speziell in Serverracks, in denen von je her Platzmangel herrscht, ist es sinnvoll dieses Hilfsmittel einzusetzen. An den KVM Switch sind, einfach gesagt, mehrere Computer angeschlossen und mittels Umschaltung kann dasjenige Gerät ausgewählt werden, welches bedient werden soll. Bei einem KVM over IP Switch verhält es sich ähnlich, nur dass Sie nicht direkt vor den Servern stehen müssen, sondern sich über eine Netzwerkverbindung auf den IP KVM Switch einwählen.

Vorteile von IP KVM Switches

Einer der vielleicht größten Vorteile ist, dass Sie Server auch einschalten können ohne die Wake on LAN Einstellung aktiviert zu haben. Wake on LAN heißt nichts anderes, als dass Ihr Server auch im ausgeschalteten Zustand immer den Netzwerkanschluss auf Aktivität überprüft und auf eine Anfrage hin automatisch hochfährt. Das stellt natürlich ein gewisses Sicherheitsrisiko dar. Des Weiteren ist es mit KVM over IP Switches möglich auch BIOS (Basic Input Output System) Einstellungen vorzunehmen. Das BIOS ist das Basisbetriebssystem eines Computers, es stellt grundlegende Funktionen zur Verfügung, damit zum Beispiel Festplatten und Graphikkarten dazu benutzt werden können um das eigentliche Betriebssystem zu laden. Das BIOS kann nur mit einem IP KVM Switch über eine Netzwerkverbindung konfiguriert werden.

Datenübertragung

Eine weitere optionale Funktion ist die remote Datenübertragung. KVM over IP Switches stellen Ihnen Funktionen zur Verfügung mit deren Hilfe Sie sozusagen Ihren Datenträger über eine Netzwerkverbindung an Ihren Server anstecken können. Das allerdings auf eine kontrollierte und sichere Art und Weise, da Sie diese Funktion erst manuell zulassen müssen.

Vorteile hinsichtlich der Sicherheit

Normalerweise wird die Bedienung eines Servers über eine Netzwerkverbindung mit Hilfe einer Fernsteuerungssoftware durchgeführt. Das sind im Wesentlichen Programme, die Sie auf ihrem PC oder Laptop installiert haben, die ihnen die Benutzeroberfläche Ihres Servers anzeigen. Sie können somit genauso arbeiten, als wären Sie lokal auf dem Server angemeldet. Der Nachteil dieser Lösung ist, dass Sie auch für Systeme die ansonsten keinen Zugang zu einem Netzwerk außerhalb ihres Betriebes benötigen, beispielsweise ein Lagerhaltungssystem, dennoch einen externen Netzwerkzugang einrichten müssen, nur um Ihr System fernwarten zu können. Dieser vermeidbare externe Zugang stellt jedoch ein unnötiges Sicherheitsrisiko dar, welches Sie vermeiden können, wenn Sie einen KVM over IP Switch verwenden. Zugegeben , den externen Netzwerkzugang benötigen Sie immer noch, aber Viren und andere Schadsoftware können sich nicht über Tastatureingaben mittels eines IP KVM Switches übertragen.

Ein Gedanke zu „Vorteile und Funktionen von KVM over IP Switch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.