Vorteile eines Laserdruckers

Laserdrucker funktionieren nach dem Prinzip der Elektrofaxverfahren. Den ersten Laseraparat erfand 1969 der Wissenschaftler Gary Starkweather beim Unternehmen Xerox. Der Druck findet mit Hilfe des Non-Impact-Druckverfahren verbindungslos statt. Elektrisch geladenes Tonerpulver haftet an entladenen Positionen. Dann wird der Farbtoner auf das positiv geladene Druckerzeugnis oder weiteres Druckmedium gebrannt. Weiterlesen