Risiken sind Geschäftsalltag – wie Risikomanagement-Software bei der Bewältigung hilft

In Projekten gehören die drei Säulen Zeit, Kosten und Qualität zu den risikobelasteten Faktoren. Für ein solides Projektmanagement sind daher die Analyse und Bewertung der Risiken genauso wesentlich, wie auch das strukturierte und geplante Vorgehen im Falle eines Falles. Doch nicht nur bei Projekten als Einzelmaßnahmen ist das Risikomanagement von Belang. Je nach Unternehmensstruktur erfolgen Vorgaben durch verschiedene rechtliche Vorschriften und Leitlinien. Diese sind beispielsweise das Handelsgesetzbuch (HGB), das Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG), das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) oder die Grundsätze des International Financial Reporting Standards (IFRS) sowie weitere mehr.  Weiterlesen