Wenn die Server auswandern – Virtualisierung von IT-Infrastrukturen

Schon seit einiger Zeit geistert ein Schlagwort durch die IT-Welt, welches inzwischen von vielen großen Firmen adaptiert wurde und den meisten Autoren in diesem Bereich mindestens einmal herausgerutscht ist: Virtualisierung. Hierbei ist das Auslagern von Teilen der eigenen Infrastruktur auf externe Server gemeint.
Egal, ob nun Desktop Virtualisierung, Server-Virtualisierung oder die Infrastruktur der gesamten Firma: der Technik und den Applikationen sind inzwischen keine Grenzen mehr gesetzt. Viele Unternehmen nutzen sie, doch wann ist sie eigentlich sinnvoll? Weiterlesen